FC Springe 3 gegen SV Wilkenburg 1 am 28.03.2014

 

Auch im zweiten Spiel der Hauptrunde konnten unsere Jungs wieder überzeugen

und haben gezeigt das sie die Tabellenführung verteidigen wollen.

Nach einem etwas verhaltenen Beginn mit Spielanteilen für beide Mannschaften

mussten wir 9 Min. auf den ersten Treffer durch Luis Kropp warten.

Der Führungstreffer wirkte dann wie ein Weckruf und die Springer kamen kaum noch aus ihrer Hälfte heraus so dass wiederum Luis in der 12. Min. zum verdienten 2:0

aus unserer Sicht traf.

Die Springer versuchten nun einiges um sich zu befreien was aber von unseren Jungs immer wieder unterbunden wurde und so konnte Niklas Schlüter nach einem Sololauf in der 15. Min. auf 3:0 erhöhen. Unsere Führung konnten Luis Kropp in der 24. und Lasse Steinmetz in der 25. Min. noch auf den 5:0 Halbzeitstand ausbauen.

In der Halbzeitpause haben wir einige Umstellungen in der Mannschaft vorgenommen um ein wenig zu experimentieren, diese Umstellungen führten dazu das wir nicht mehr so überlegen wie in der ersten Halbzeit waren.

Dennoch konnten wir durch einen sehenswerten Treffer nach einem beherzten Schuss auf Höhe der Mittellinie durch Basti Leuker noch auf 6:0 erhöhen.

Die Springer spielten nun besser als in der ersten Halbzeit und haben sich zu keinem Zeitpunkt aufgegeben was dazu führte das sie nun einige gute Chancen hatten und zumindest einen Treffer verdient gehabt hätten!

Wir waren wieder sehr zufrieden mit der Leistung unserer Mannschaft, die mit diesem Kader zum ersten mal zusammen gespielt hat was auch in allen Mannschaftsteilen sehr gut funktioniert hat, die schwächere zweite Halbzeit lag ganz klar an unseren Experimenten.

 

Noch eine Anmerkung zum letzten Spiel gegen Hohenbostel wo ich wohl zu viele Regentropfen auf der Brille hatte, denn das 5:1 für uns erzielte nicht Lorenz Schütt sondern Robert Bremer.

 

Also weiter so Jungs und am 26.04. Zuhause gegen Pattensen/Koldingen 4den nächsten Sieg einfahren!!!!!!