SV Wilkenburg –SG Bennigsen / Br. am 11.10.2014

 

 

Dritter Saisonsieg!

 

Endlich der dritte Sieg der Saison, nach guter Leistung des Teams.

Das Spiel gegen die SG Bennigsen / Br. lief eigentlich wie immer wenn wir gegen diesen Gegner spielen, spannend, Fair und viele ungenutzte Torchancen.

Während des Spiels musste ich oft an den 17.09.2013 denken als wir im Heimspiel Gegen die SG mit 2:3 Toren unterlagen. Auch da hatten wir viele gute Torchancen und scheiterten entweder am guten Schlussmann oder am Aluminium.

So waren wir auch gestern die Spielbestimmende Mannschaft und konnten durch den starken Lasse Steinmetz in der 8. Min. in Führung gehen. Im weiteren Spielverlauf wurde fast nur auf ein Tor gespielt, nur der Ball schien nicht in das Tor zu wollen. In der Abwehr und im Mittelfeld wurden in der ersten Hälfte im Defensivverhalten einige Fehler gemacht. Diese konnten jedoch zum Glück immer wieder ausgebügelt werden, was nicht zuletzt am sehr starken Jonas Bredthauer lag der wie auch schon in den letzten Spielen die Abwehr super geführt hat und immer da auftauchte wo es nötig war.

Wir gingen also mit einer knappen Führung in die Pause, sprachen die Fehler an,

wiesen auf die knappe Führung hin die es auszubauen galt.

Schon zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte man sehen das unsere Worte angekommen sind, so wurde jetzt in allen Mannschaftsteilen deutlich mehr getan und sowohl die Laufbereitschaft , das Spiel ohne Ball und das Zweikampfverhalten war nun deutlich besser, nur der Ball wollte nicht ins Tor.

Dann kam die 52. Min., unser sehr sicherer Keeper Yannick Trommer kam nach einem Rückpass einen Schritt zu spät und foulte im Strafraum einen Bennigser,

parierte im Anschluss jedoch den Strafstoß und hielt so den Sieg fest.

Also wieder mal ein Nervenaufreibendes Spiel welches dieses mal das bessere Ende für uns hatte.

Vielen Dank auch an sie Fans die bei bestem Herbstwetter wieder zahlreich da waren um uns zu unterstützen!!!